Schiffboden – der Parkettboden für alle Fälle

Die klassische 3-Stab-Optik erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, Trends und Moden manifestieren sich in alternativen Holzarten, verschiedenen Einfärbungen und Behandlungen des Holzes.

Wieviel Holzcharakter Sie wollen, bestimmen Sie selbst- von ruhig-elegant bis lebendig-rustikal gehen die Sortierungen.

Durch die Wahlmöglichkeit zwischen „geölt“ und „lackiert“ können Sie sich auch zwischen einer eher ökologischen und einer sehr robusten Oberfläche entscheiden. Unser Team hilft Ihnen sehr gerne bei der Auswahl des perfekten Bodens für Ihre Räume.

Schiffboden ist nicht gleich Schiffboden

– es ist wichtig, dass Sie sich den Boden auf einer größeren Fläche ansehen und das machen Sie am besten bei uns im Schauraum. Die Auswahl ist riesig und es hilft bei der Entscheidung, viele Möglichkeiten auf einen Blick zu sehen. Das Team von Glabischnig hat jahrelange Erfahrung und kann auf Ihre Wohnsituation und Ihr Anforderungsprofil an einen Boden sehr individuell eingehen. Wenn Sie den Boden selbst verlegen wollen, geben wir Ihnen wertvolle Tipps. Wenn Sie lieber einen Profi engagieren, übernehmen wir die Verlegung sehr gerne für Sie.

Bis demnächst bei uns im Schauraum!

Holzarten
Ahorn, Akazie, Buche, Eiche, Esche und Räuchereiche, Nuss, Ami-Nuss u.v.m.
Format
Länge: 2200–2205 mm
Breite: 192–206 mm
Stärke: 13–14 mm 
Sortierung
lebhaft sortiert 
lebendige Maserung mit Ästen und unterschiedliche Farbnuancen
natur sortiert
kleine, naturgewachsene Äste, ruhigere Maserung und geringer Farbunterschied
ruhig sortiert
minimaler Astanteil, sehr ruhige Maserung und keine Farbunterschiede  
Oberfläche
geölt
Der Boden in der gewünschten Struktur wird mit Öl eingelassen und erhält einen sanften, matten Glanz
lackiert
Der Boden wird lackiert und damit auch versiegelt – die Oberfläche ist daher glatt und glänzend
Aufbau
3-schichtiger Dielenaufbau
Nutzschicht
3,4–3,6 mm Massivholz-Nutzschicht
Abscheifbar
ja
Fußbodenheizungsgeeignet
ja
Verlegung
leimfreie, schwimmende Verlegung oder vollflächige Verklebung
Pflege
Verschmutzungen können mit Besen und Staubsauger entfernt werden. Danach mit einem feuchten Tuch (nicht zu nass) und entsprechenden Pflegeprodukten nachwischen. Geölte Böden in regelmäßigen Abständen nachölen.

Ausgewählte Partner


MeisterWerke

Natürliches Holz an der Wand

www.meisterwerke.com

Adler Fertigparkett

Parkett und Landhausdielen

www.adlerparkett.com

Lip Bled

Türen und Fenster aus Holz

www.de.lip-bled.si

Tilo

Echtholz-, Kork- und Linoleumböden

www.tilo.com

Reinlein Parkett

Böden fürs Leben

www.reinlein-parkett.com

Pematex

Hochwertige Designböden

www.pematex.at

MeisterWerke

Parkett-, Laminat-, Kork- und Linoleumböden

www.meisterwerke.com

Kährs

Holzböden aus Schweden

www.kahrs.com

Inku

Parket, Melan, Designboden und mehr

www.inku.at

Hafro

Parkettböden und Dielen

www.hafro.com/de